Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.
Versuchen Sie es kostenlos

Scannen
Sie den QR-Code
um die GOWOD-App herunterzuladen

ATHLET GOWOD

Brooke Wells

8-facher CrossFit® Games Athlet

January 19, 2022

The interview

Wie hast du CrossFit® kennengelernt?

Ich habe CrossFit kennengelernt, als ich 16 war. Ich habe Cross-Training probiert, um in der Leichtathletik besser zu werden, und habe letztendlich mehr Potential bei CrossFit als meine Hauptsportart gesehen.

 Was hat dich dazu bewegt, an deinem ersten CrossFit®-Wettkampf teilzunehmen?

An meinem ersten Wettkampf habe ich aus Spaß teilgenommen. Eine große Gruppe aus meinem Fitnessstudio hat einen veranstaltet, da habe ich mich eingeklinkt. Letztendlich habe ich die Scaled Division gewonnen und festgestellt, dass ich das ernsthafter betreiben möchte.

Was war dein unvergesslichster Moment bei deiner Teilnahme an den CrossFit®-Games?

Einer meiner Lieblingsmomente bei den CrossFit Games war die Deadlift Ladder auf der Ranch. Ich war gerade in der vorhergehenden Disziplin fast letzte geworden, habe mich aber davon nicht herunterziehen lassen und das beiseitegeschoben, um den Deadlift zu gewinnen. Das war ein Schlüsselmoment, durch den ich erkannt habe, wie wichtig die mentale Einstellung ist – positiv zu bleiben, selbst wenn es nicht so läuft, wie man es gern hätte.

Wie bringst du dein Privatleben mit dem professionellen CrossFit®-Training unter einen Hut?

Ich denke, die Balance ist superwichtig beim CrossFit! Wenn ich trainiere, bin ich vollkommen auf CrossFit fokussiert. Außerhalb des Fitnessstudios bemühe ich mich, nicht an das Training zu denken, um mich geistig zu erholen und stressfrei zu sein. Ich bin dankbar, mit einer fantastischen Gruppe von Freunden trainieren zu können, mit der das Training mehr Spaß macht.

"Die Mobilität mit GOWOD ermöglicht es mir, mich gut zu bewegen und mich während des Trainings nicht steif zu fühlen."

Brooke Wells
7-facher CrossFit® Games Athlet

Was war die lehrreichste Erfahrung, die du gemacht hast?

Die lehrreichste Erfahrung war für mich, als ich 2019 bei der Sprintdisziplin rausgeflogen bin. Ich wurde disqualifiziert, weil ich auf eine Linie getreten war, auf die ich nicht treten durfte. Ich war dermaßen darauf fokussiert, das NICHT zu tun, dass ich an nichts anderes dachte. „Ja nicht auf die Linie treten!“ Das hat genau das Gegenteil bewirkt und meine ganzen Gedanken eingenommen.

Wie sieht bei dir eine typische Trainingswoche aus?

Ich absolviere normalerweise zwei Einheiten am Tag, an 5 Tagen in der Woche. Typischerweise sind das eine einstündige Einheit am Vormittag und dann 3-5 Stunden am Nachmittag. Ich ruhe mich einen Tag vollkommen aus und bewege mich dann einen Tag aktiv.

Wie integrierst du persönlich GOWOD in dein Training?

GOWOD ist immer das erste, was ich in meiner ersten Einheit mache, nicht nur um mich physisch vorzubereiten, sondern auch um mich mental auf den Tag einzustellen. Die Beweglichkeit schafft die Grundlage, um mich gut zu bewegen und mich beim Training nicht steif zu fühlen.

Wie oft arbeitest du an deinen Schwachstellen und wie gehst du das an?

Ich arbeite fast jeden Tag an einer Schwachstelle. Aber auch in Abhängigkeit davon, wie mein Körper darauf reagiert. So viel wie möglich, ohne den betreffenden Bereich zu überanstrengen.

Was ist dein Ziel für die aktuelle Saison?

Mein Ziel für diese Saison ist es, erstens meine Ellenbogenverletzung zu überwinden, so dass mein Körper für die Saison wieder gesund und voll funktionsfähig ist, und zweitens daraus meine bisher beste Saison zu machen.

Was würdest du Freizeitsportlern empfehlen, die am Open teilnehmen möchten?

Freizeitsportlern möchte ich ans Herz legen, sich keinen Druck zu machen! Habt Spaß und macht euch nicht fertig, wenn es nicht genau nach Plan läuft, denn das tut es auch bei anderen selten. Vergleicht euch außerdem nicht mit anderen. Gebt euer Bestes und strebt danach, besser zu sein, als IHR gestern wart.

DIE GOWOD ATHLETEN

Vertrauen der besten

Die weltbesten Fitness-Athleten und Gewichtheber nutzen GOWOD, um ihre Beweglichkeit zu verbessern und zu erhalten, damit sie Höchstleistungen erbringen und sich optimal erholen können.

Entdecken Sie ihre Geschichten und besten Ratschläge.

Alle ansehen

WERDEN SIE JETZT AKTIV!

Laden sie die GOWOD app kostenlos herunter

Laden Sie die GOWOD App kostenlos herunter und machen Sie den Mobilitätstest, um Ihr Ergebnis zu ermitteln!

Testen Sie kostenlos die personalisierten GOWOD Mobilisierungsprotokolle und beginnen Sie damit, Ihre Mobilität zu verbessern und Ihr volles Sportlerpotenzial zu entfalten.

Hol dir die App